Suchfunktion

Rechtsantragstelle

Die Rechtsantragstelle beim Amtsgericht ist keine Rechtsberatungsstelle. Sie werden nur darüber informiert, welche rechtlichen Schritte es gibt. Außerdem hilft Ihnen der Rechtspfleger bei der schriftlichen Formulierung gerichtlicher Anträge, soweit kein Anwaltszwang besteht, und beim Ausfüllen gerichtlicher Formulare (z.B. Anträge auf Erlass eines Mahnbescheides).

Sie werden nicht über die Erfolgsaussichten rechtlicher Schritte beraten. Dafür sind die Anwälte zuständig. Für ein Beratungsgespräch beim Anwalt kann allerdings eventuell Beratungshilfe in Anspruch genommen werden. Beratungshilfe kann sowohl beim Amtsgericht als auch direkt beim Anwalt beantragt werden.

 

Wegweiser:

Die Rechtsantragstelle für Strafsachen befindet sich im Obergeschoss, Zimmer 209

Telefondurchwahl:  07851 / 48504 - 248

Die Rechtsantragstelle für Familiensachen befindet sich im Obergeschoss, Zimmer 201

Telefondurchwahl:  07851 / 48504 - 253

Die Rechtsantragstelle für Zivilsachen befindet sich im Erdgeschoss, Zimmer 108

Telefondurchwahl: 07851 / 48504 - 245

Fußleiste